So erreichen Sie mich
Dr. phil. Dipl. Psych.
Susanne Rahman
Borgwardstr. 5b
21365 Adendorf

Telefon 04131 - 30 30 644
E-Mail: info@swarupa.de

Über mich

Geboren im Mai 1967 bin ich vor multikulturellem Hintergrund mit Großeltern, Eltern, Geschwistern und Tieren in Schleswig-Holstein an der Ostsee sehr naturverbunden und freigeistig aufgewachsen. Die Abiturjahre verbrachte ich mit Eltern und Geschwistern in Marburg. Hier begann mein Interesse an Psychologie. Nach dem Abitur zog es mich für 1 Jahr zu einem work/travel Aufenthalt in die USA/New York. Hier setzte sich mein Interesse an Psychologie fort, ich las Abraham Maslow, C.G. Jung und Roberto Assgioli, was eine humanistisch-sprituelle Prägung ebnete und besuchte einen College-Kurs in Psychologie.

Zurück in Deutschland stand die Entscheidung fest, Psychologie studieren zu wollen. Dies führte mich an die Universitäten in Landau und Marburg, durch eine WG-Mitbewohnerin in Landau kam ich das erste Mal in Kontakt mit Tarot-Karten, deren Symbolik mich sofort faszinierte. Meine erste Anstellung nach dem Studium führte mich nach Nordrhein-Westfalen. Nach 2 Jahren Stationspsychologin in einer psychiatrischen Landesklinik war ich zwar für die prakischen Erfahrungen dort sehr dankbar war, aber mich mein beruflicher Weg führte mich weiter.

Inzwischen hatte ich parallel eine verhaltenstherapeutische Ausbildung in Münster begonnen. Ich bewarb mich auf ein Doktoranden-Stipendium in Hamburg, mein Essay wurde angenommen. Nachdem nach meinen Forschungsarbeiten meine Auffasung des Themas nicht mehr mit der meines Professors kompatibel war, wurde meine empirische Arbeit an der Universität in Bremen angenommen, wo ich schließlich 2001 zum Themenspektrum "Stoffungebundene Sucht, Affektregulation und Selbstwert" promovierte. Ungefähr zeitgleich erhielt ich 2000 eine Kassenzulassung in Lübeck und begann meine selbstständige Tätigkeit als Psychologische Psychotherapeutin. Seit ungefähr 2003 intensivierte sich wieder mein spirituelles Interesse - sowohl durch eigene Erfahrungen als auch durch einschlägige Erfahrungen mit Patienten. Ich begann, diesen Bereich immer mehr zu erkunden, wandte mich unterschiedlichen Richtungen zu, absolvierte Ausbildungen in Hypnotherapie (MEG) und Ego-State-Therapie (MESA).

Meine damalige Partnerschaft führte mich 2012 in den Hamburger Süden - seitdem bin ich Lüneburger Landkreis niedergelassen.

Auf der Basis jahrzentelanger Berufserfahrung arbeite ich heute in meinem Swarupa - Konzept an der Schnittstelle zwischen Psychologie und Spritualität. Immer mehr meiner Coaching-Klient/en/innen schätzen die Methodenvielfalt und Effizienz dieses ganzheitlichen Ansatzes.